DE EN

Hier finden Sie unsere News im Überblick

Faschang erhält Auszeichnung für die betriebliche Gesundheitsförderung

Mär 13, 2014

Um einen Ausgleich zum Bürosessel zu haben, haben wir Mitte 2012 begonnen gemeinsam mit der OÖ Gebietskrankenkasse an der betrieblichen Gesundheitsförderung (kurz BGF) zu arbeiteten.

Nun freuen wir uns sehr, dass wir am 05.03. von Herrn Bundesminister Dr. Alois Stöger auch das Gütesiegel für das BGF Projekt verliehen bekommen haben.

 

 

Von links nach rechts: Albert Maringer - Obmann der OÖGKK, Bundesminister Alois Stöger - Bundesminister für Gesundheit, Ing. Rudolf Faschang, Kerstin Stachl, Simone Faschang, Mag. Dr. Andrea Wedenauer- Direktoren der OÖGKK, Mag. Dr. Klaus Robin - Gesundheitsreferent des Fonds Gesundes Österreich, KommR Mag. Julius Stiglechner - 1. Obmann-Stellvertreter der OÖGKK

Unter anderem sind wir im Zuge dessen eine Partnerschaft mit der Therme Geinberg eingegangen: dem gesamten Faschang Team steht eine vergünstigtes Abonnement für alle Fitnessangebote, sowie Therme und Sauna zur Verfügung. Um den sportlichen Ausgleich für alle Mitarbeiter noch attraktiver zu gestalten erhalten alle Interessenten außerdem noch einen Zuschuss vom Unternehmen zur monatlichen Gebühr.

Als Ziel haben wir uns vorgenommen die Konzentration, Lernfähigkeit, Kreativität und Stressbewältigung durch regelmäßiges Training zu verbessern. Fit sein bedeutet für uns noch leistungsfähiger und noch motivierter zu werden, daher freut sich das gesamte Team auf die neue körperliche Aktivität im Winter. So können wir auch außerhalb des Büros das Gemeinschaftsgefühl steigern und gemeinsam FIT werden/bleiben.

Interview mit Rudolf Faschang zum Nachsehen auf LT1