DE EN

Smartes Instandhaltungsmanagement mit OMIS

Der Betrieb und die Wartung von Anlagen kostet oft mehr als die Anlagen selbst. Es ist nicht selten, dass die Wartungskosten oft über 80% der Gesamtkosten im Anlagen-Lebenszyklus ausmachen. Eine vorbeugende Instandhaltung mit optimalen Ressourceneinsatz kann dabei helfen teure Wartungs-Kosten zu sparen und Stehzeiten zu minimieren. Vor allem bei Unternehmen mit verteilten Niederlassungen ist eine solche Aufgabe aber heute kaum mehr manuell zu bewältigen. Dafür wurde OMIS geschaffen. Die moderne Software hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei die Übersicht im Instandhaltungs-Dschungel zu bewahren. Überzeugen Sie sich selbst!

7 gute Gründe für OMIS.

  • OMIS bietet eine lückenlose Dokumentation von Gebäuden, Anlagen und Geräten
  • OMIS beinhaltet eine umfassende Datenbasis zur Steuerung des gesamten Instandhaltungsprozesses
  • OMIS stellt detaillierte Statistiken über Altersverteilung, Instandhaltungskosten, Wartungsintervalle aller Anlagen und Geräte zur Verfügung
  • OMIS verfügt über eine automatische Informationsverteilung sowie effektive und einfache Einbindung von Lieferanten und Service-Dienstleister
  • OMIS reduziert administrativen Aufwand und spart somit Instandhaltungskosten ein
  • OMIS bietet eine Optimierung von Arbeitsprozessen und eine Verkürzung von Prozesslaufzeiten
  • OMIS ist die Antwort auf die wachsende Informationsflut im Bereich Wartung und Instandhaltung

Was Sie außerdem noch wissen müssen!

OMIS ist ein webbasiertes System, das laufend weiter entwickelt wird – ohne zusätzliche Kosten. Es ist keine lokale Softwareinstallation notwendig. OMIS ist auf sämtlichen mobilen Endgeräten (Laptop, Tablet, Smartphone) einsetzbar.

Das klingt interessant? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Team

Blog

Okt 8, 2018

Als Geschäftsführer einer mittelständischen Handelskette mit 400 Filialen ist Christian für die optimale Verteilung der finanziellen Ressourcen verantwortlich. Investitionen stellen zentrale Entscheidungen dar und haben eine langfristige strategische Bedeutung für das Unternehmen. Eine Investition ist nur schwer wieder umkehrbar.

Jan 24, 2018

Als Instandhaltungsleiter eines dezentral organisierten Unternehmens trifft Carl gemeinsam mit der Führungsebene wichtige Finanz- und Anlageentscheidungen. Seine Aufgabe ist die Kontrolle, Planung und Steuerung wirtschaftlicher Prozesse. Carls Auswertungen dienen zum schnellen Erkennen von Einsparungs – und Verbesserungspotenzial im Unternehmen und dessen Umfeld.

Nov 10, 2017

Stefan arbeitet seit 7 Jahren in einem dezentral organisierten Unternehmen. Als Projektmanager ist er für die Planung, Umsetzung und Koordination diverser Projekte verantwortlich. Vor kurzem wurde er von seinem Chef mit der Leitung eines neuen Projektes beauftragt - die Einführung einer neuen Instandhaltungssoftware.